2012: V11- Carsten Peter

Rechnerischer Nachweis des baulichen Brandschutzes für Tunnel in offener Bauweise Carsten Peter, Jan Knief
Ingenieurbüro Maidl & Maidl (IMM), BochumZusammenfassung:
Am Beispiel eines Tunnels in offener Bauweise (Rechteckrahmenquerschnitt) wird die „heiße Bemessung“ auf Grundlage des „Allgemeinen Rechenverfahrens“ nach Eurocode EN 1992-1-2 [1], durchgeführt. Die Randbedingungen, das Berechnungsverfahren und die maßgeblichen Berechnungsergebnisse werden im folgenden Beitrag dargestellt.Summary:
Using the example of a cut and cover tunnel the structural fire design based on the advanced calculation method according to eurocode EN 1992-1-2 is performed. The principles, the calculations method and the relevant calculation results are shown in the following article. Sie finden diesen Vortrag auf unserem ftp-server im geschützten Downloadbereich (Login/Password erforderlich)

Type SOFiSTiK Seminar Beiträge
Productgroup Statik / Dynamik / FEM
Date 23.04.2012
Keywords Seminar-2012, 2012, Brandschutz, Tunnel